loading
Italienische Perkussionspistole messing

messing, Brescia 1825

Italienische Perkussionspistole messing

messing, Brescia 1825

Gewicht: 1,00 kg
Artikelbeschreibung
Artikel Nr. 13198
GTIN: 8435089750133
(0 Bewertungen)
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
55,00 €
55,00 €
Diese Perkussionspistole wurde im Original 1872 in Frankreich hergestellt. Perkussionswaffen (lat. percutere ‚schlagen‘) sind Feuerwaffen, die mit einem Perkussionsschloss versehen sind.
Bei Perkussionswaffen wird die Treibladung über ein Zündhütchen gezündet, welches auf einen so genannten Piston gesteckt wird, der seitlich am Gewehr- oder Pistolenlauf an der Laufwurzel angebracht ist. Die Zündung erfolgt durch den Hahn, der bei der Unterhammerpistole vor dem Abzug sitzt.
Im Vergleich mit der Steinschlosswaffe wird das Pulver schneller und sicherer gezündet.
In der historischen Entwicklung der Handfeuerwaffen lösten sie die Steinschloss-Waffen ab und wurden ihrerseits später von den Hinterladerwaffen mit Metallpatronen abgelöst.
Erst die Erfindung des Zündhütchens und die Entwicklung des Perkussionsschlosses machte die Entwicklung moderner Revolver möglich.
Bewertungen


Verarbeitung des Skripts: 0.11640286445618 Sek.