loading
Italienische Piratenpistole

grau, Steinschloss, 18. Jahrhundert

Italienische Piratenpistole

grau, Steinschloss, 18. Jahrhundert

Gewicht: 1,00 kg
Artikelbeschreibung
Artikel Nr. 13200
GTIN: 8435089710311
(0 Bewertungen)
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
56,90 €
56,90 €
Steinschloss-Pistolen waren die von Piraten im 18. Jahrhundert am häufigsten eingesetzten Waffen.
Sie hatten einen Flint oder Feuerstein, der bei Berührung durch den Hahn einen Funken erzeugte, der das Schießpulver entzündete. Alle diese Waffen mussten nach jedem Schuss manuell neu geladen werden. Die Munition, die durch die Lauföffnung eingeführt wurde, bestand aus Schießpulver, dem Projektil und einem Papierknäuel, das als Deckel diente, um die beiden anderen Bestandteile im Lauf zusammenzudrücken.
Im Kampf wurden diese Waffen normalerweise für einen Schuss verwendet, da das Nachladen sehr langsam war und dafür normalerweise keine Zeit blieb. Daher mussten die Kämpfer danach ihre Säbel oder Schwerter ziehen oder den Kolben der Pistole als Knüppel rwenden, da keine Zeit zum Nachladen blieb.
Bewertungen


Verarbeitung des Skripts: 0.15721917152405 Sek.