Mittelalter Röcke

Mittelalter Röcke

- wählen Sie einen Artikel:

Haremshose Fire
45,00 €

Weitere Infos
weiter lesen

Mittelalter Röcke

Genau wie Blusen sind auch Röcke vielseitig kombinierbar und dadurch super sowohl als Basis für eine immer wieder variierende Gewandung als auch für den Alltag geeignet.

Der Rock als Kleidungsstück für Frauen so wie wir ihn heute kennen war ursprünglich gar keine Kleidungsstück nur für die Beine, sondern ein Obergewand mit Ärmeln, welches von beiden Geschlechtern getragen wurde. Erst durch die zweiteilung des Kleides in Oberteil und Rock entwickelte sich aus dem Rock ab dem 15. Jahrhundert ein separates Kleidungsstück, so wie es auch heute noch in unterschiedlichen Formen getragen wird. Noch immer wird der untere Teil eines Kleides als Rock bezeichnet. In vielen Teilen Europas setzte sich irgendwann die Gewohnheit durch, dass nur noch Frauen Röcke trugen. Allerdings werden in einigen Ländern Röcke noch immer in Form traidtioneller Gewänder von Männern getragen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der bekannte "Schottenrock", der sogenannte Kilt.

Wir haben für euch hier eine große Auswahl an mittelalterlichen Röcken in verschiedenen Ausführungen und aus unterschiedlichen Stoffen. Leichtere Stoffe für die warmen und dickere Stoffe für die kälteren Tage.

mit verschiedenen Oberteilen kombiniert entstehen immer wieder neue Gewandungen, ohne dass man wirklich viele Teile dazukaufen muss. Man kann als Oberteil zu einem Rock auch eine Corsage tragen, diese betont dann die Figur und das Outfit wirkt besonders elegant und ausgefallen. Kombiniert man einen Rock mit einem gleichfarbigen Oberteil und eventuell mit einem breiten Gürtel, sieht es fast aus wie ein Kleid.

Röcke sind vor allem besonders bequem, da man sie viel leichter an und wieder ausziehen kann als ein Kleid, das man vielleicht erst noch aufschnüren muss. Somit hat man mit einem Rock ein schickes, vielseitiges und unkompliziertes Kleidungsstück an dem man durch die unzähligen Kombinationsmöglichkeiten lange seine Freude haben wird.

An besonders kalten Tagen kann man unter einen Rock eine warme Strumpfhose oder Leggings anziehen, niemand sieht es, aber man hat es kuschelig warm, ohne auf das Mittelalter-Feeling verzichten zu müssen. Und an warmen Tagen hat man ein luftig-lockeres Kleidungsstück mit dem man sich bekleiden kann.

Wir haben gerade geschnittene Röcke oder Röcke mit Zipfeln, einfache Röcke und Röcke mit Stickereien, dicke und dünne Röcke, einfarbige oder mehrfarbige. Ihr seht, der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Wenn Ihr also nach dem perfekten Rock zu eurer Gewandung sucht, dann werdet Ihr hier mit Sicherheit fündig.

Wenn Ihr Fragen zu den Röcken habt, meldet euch bei uns, dann helfen wir euch weiter.

Zurück zum Anfang von Mittelalter Röcke...